Spiel Satz und Sieg im letzten Saison Spiel für die Gunners gegen Kundl !

Unsere Gunners feierten zum Abschluss der Saison 2017/18 noch einen Sieg und widmeten diesen ihrem Obmann “Pepi Baumann” zum Abschied, der mit Saisonende sein Amt niederlegt.

Im ersten Drittel kam unsere Mannschaft am Anfang nicht so richtig in Schwung und Kundl war Feldüberlegen, dass nützten die Krokodiles natürlich aus, 4. Minute und in der Eis Arena wurde es leise 0:1 für Kundl. Bis Mitte des ersten Drittels kamen unsere Boys dann in Fahrt und in der 13. Minute fiel der Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Manuel Praty! Unseren Boys kam wieder das lächeln in den einzelnen Aktionen und in der 19. Minute dann der Kracher von Andreas Danler zum 2:1, doch Postwendend kam der Ausgleichstreffer der Unterländer zum 2:2. Mit diesem Stand ging es in die Drittelpause.
Im 2. Drittel dann dasselbe Bild beide Mannschaften auf Augenhöhe und es war nur noch eine Frage der Zeit wer das erste Tor schießt. Stefan Niedrist gelang dann der Treffer zum 3:2 ehe nur 12 Sekunden später wiederum Kundl ausglich. Doch das bessere Ende in diesem Drittel hatten unsere Cracks, Philipp Simperl erhöhte auf 4:3 und es ging mit dieser Führung in die Kabine.
Das Dritte Drittel begann und Kundl machte Druck, so passierte in der 42.Minute der neuerliche Ausgleichstreffer für die Unterländer. Das restliche Spiel verlief spannend und beide Mannschaften hatten ihre Möglichkeiten das Publikum kam auf ihre Kosten, aber für beide Mannschaften kam nichts Zählbares heraus und somit stand es nach Spielende 4:4 und ging in die Verlängerung.
In der Verlängerung sah man, dass unsere Mannschaft dieses Spiel unbedingt gewinnen will und Ben Payne zauberte und schoss das vielumjubelnde 5:4.
Nach Kufstein war dieses Spiel wieder eines der besten Spiele in dieser Saison mit großem Unterhaltungswert für das Publikum.
Unsere Mannschaft bewies das sie Charakter hat und das Potential zu gewinnen. In den nächsten Wochen wird es sich weisen wie es Vorstandsmäßig weitergeht und es werden die Weichen für 2018/19 gestellt – nach der Saison ist vor der Saison. Wichtig ist es dem neuen Vorstand Tatkräftig zu unterstützen und die Ärmel hochzukrempeln, denn nur gemeinsam ist man in der Lage den Spielbetrieb in dieser Form aufrecht zu erhalten.
Nach dem Spiel wurde Obmann Pepi von den Spielern noch verabschiedet und bedankten sich für seine Arbeit für den Verein, bevor es dann in die Kabine zur Kabinen Party ging und kräftig bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.
Herzlichen DANK an unsere Fans und Vorstand die immer zu unserer Mannschaft gestanden sind. Natürlich gebührt unserer Mannschaft ein großes Lob die auf dem Eis bzw. Abseits des Eises einen großen Zusammenhalt hat, dass macht ein Team aus und verleiht zusätzliche Kräfte.

EC Gunners Zirl vs EHC Kundl 5:4 OT (2:2, 2:1, 0:1, 1:0 OT)
Torschützen: Manuel Praty, Andreas Danler, Stefan Niedrist, Philipp Simperl, Ben Payne;